Wappen von Ruedesheim
Burg Ehrenfels / Rüdesheim - Hessen
Historie


im 12. Jh. - Auf dem Gelände der heutigen Burg stand wohl schon ein Wohnturm

1208 - 1220 - Philipp von Bolanden erweitert die Anlage zu einer Burg

1220 - Nach Philipps Tod mußte seine Witwe die Burg an den Mainzer Erzbischof abtreten.

um 1350 - Ausbau der Kernburg durch den Mainzer Domprobst Kuno von Falkenstein

im 15. - 16. Jh. - Erhöhung der Burg durch Fachwerkgeschosse, Bau einer Vorburg und Anlegen eines Burggartens

20.10.1688 - Besetzung der Burg durch franz. Truppen im Pfälzer Erbfolgekrieg

30.05.1689 - Planmäßige Sprengung der Burg durch die franz. Truppen bei ihrem Abzug. Die Burg blieb Ruine.

1803 - Im Zuge der Säkularisation fällt die Burg an das Herzogtum Nassau

1866 - Nach Auflösung des Herzogtums Nassau fällt die Burg an Preussen.

seit 1945 - Die Burg gehört dem Land Hessen

1986 - 1995 - Instandsetzung der Burg

(Quelle: Hinweistafel auf der Burg, 2002)


Grundrißplan
Ansichten
Infoseite

zurück