Wappen von Jena;
Ehrenburg / Plaue - Thüringen
Historie


1324 Graf Heinrich VII. von Schwarzburg-Blankenburg erhält von Landgraf Friedrich dem Ernsthaften die Erlaubnis zum Bau cer Ehrenburg im Tal der Wilden Gera.

1369 erste Nennung der "Ernburg".

1381 die Ehrenburg im Besitz der Linie Schwarzburg-Sondershausen.

1407 der Landgraf erhält das Lehen zurück.

1416 Verpfändung der Burg an die Herren von Witzleben.

16. Jhdt. die Burg wird bereits als Ruine bezeichnet.

1632 Zerstörung der ruinierten Burg im Dreißigjährigen Krieg.

1913 Restaurierung und Ausbau der Ruine, erst als Gaststätte, später zu Wohnzwecken

(Quelle: Thomas Bienert - Mittelalterliche Burgen in Thüringen. Gudensberg-Gleichen, 2000)

 

Grundrißplan
Ansichten
Infoseite

zurück