Wappen von Niederdorfelden
Burg Dorfelden / Niederdorfelden - Hessen
Infoseite


Parkmöglichkeiten
Anfahrt:
A661 Abfahrt Bad Vilbel auf die B3. Beschilderungen nach Dorfelden/Niederdorfelden folgen.

2min Fußweg. Ins Feld gehen und an der T-Kreuzung nach links und über den Fluss. Die Ruine steht auf dem Feld.

Parkplätze:
Kostenlose Parkplätze am Rathaus (Burgstr.).
Eintritt
Jederzeit frei zugänglich
Gastronomie
Keine Gastronomie auf der Burg
Übernachtungsmöglichkeiten
Übernachtungen auf der Burg nicht möglich
weitere Infos
Die Wasserburg ist noch vollständig von einem Wassergraben umgeben. Auf einem flachen Hügel stehen noch ein Teil der Ringmauer mit einem Rundturm. Der ehemalige Bergfried ist nur noch als Geländespur zu erkennen, die Gebäude sind gänzlich verschwunden.
Literatur
Rudolf Knappe - Mittelalterliche Burgen in Hessen. Gudensberg, 2000


Ansicht


Historie
Ansichten
Grundrißplan

zurück