Wappen von Bissingen
BURG DIEMANTSTEIN
Europa / Deutschland / Bayern / Dillingen a. d. Donau / Bissingen-Diemantstein

Information

Bilder

Historie

Grundriss

 

1 Lage der Kernburg und des späteren Schlosses
2 Pfarrhaus
3 Kath. Pfarrkirche St. Ottilia
4 Ostturm
5 Westturm
6 Terrasse
7 Zwinger
8 Geböschter Sockel mit Buckelquader
9 Geböschte Mauer
10 Garage
11 Ökonomiehof des ehemaligen Schlosses

12 Äußere Tordurchfahrt
13 Innere Tordurchfahrt
14 Ehemaliges Verwaltungsgebäude
15 Ökonomiegebäude
16 Garagenbauten
17 Kleintierställe
18 Lagergebäude, ehemaliges Schulhaus
19 Anbau
20 Von Bissingen
21 Lage des ehemaligen Halsgrabens
22 Lage des Abschnittsgrabens


Quelle: Günter Schmidt - Burgenführer Schwäbische Alb - Band 6. Biberach, 1995.
Alle Angaben ohne Gewähr!
Diese Webseite ist Bestandteil von www.burgenwelt.de und darf nicht von oder in Webseiten anderer Anbieter verlinkt werden (Deep-Link)!


© 2010