Wappen von Binau
Burg Dauchstein / Binau - Baden-Württemberg
Infoseite


Parkmöglichkeiten
Anfahrt:
Von Heilbronn oder Heidelberg am Neckar über die B37 bis Binau. Oder von der A6 Abfahrt 33 (Sinsheim) über die B292 bis Neckarelz, dort auf die B37 Richtung Heidelberg bis Binau. Vom Südöstlichen Ortsausgang von Binau ca. 15 Minuten Fußweg (vom asphaltierten Radweg aus links in den ansteigenden Waldweg).

Parkplätze:
Kostenlose Parkmöglichkeiten in Binau.
Eintritt

Nur Außenbesichtigung möglich.
Bitte respektieren Sie die Privatsphäre der Bewohner!

Das Betreten des Burggeländes ist gestattet, es führt ein Wanderweg mittendurch.

Gastronomie
Keine Gastronomie auf der Burg.
Übernachtungsmöglichkeiten
Übernachtung auf der Burg nicht möglich.
weitere Infos

Von der kleinsten der am unteren Neckar gelegenen Burgen hat sich hauptsächlich der Bergfried und einige Mauerreste, auch der Schildmauer erhalten. Unter dem Bergfried befindet sich ein noch ein erhaltenes Burgverlies (nicht zugänglich).

Literatur

K.F. Schimper - Burgen und Schlösser im Rhein-Neckar-Dreieck. Schwetzingen, 1994.
Dr. Ludwig H. Hildebrandt - Neue Erkenntnisse über die Burg Dauchstein bei Binau, Neckar-Odenwaldkreis in Kraichgau Folge 19/2005 - Heimatverein Kraichgau unter Förderung der Stiftung Kraichgau, Eppingen 2005

Ansicht


Historie
Ansichten
Grundrißplan

zurück