Wappen des Kreises Bad Kreuznach
Rheinland-Pfalz - Burg Dalberg Historie


1150

Godebold von Weyerbach erbaut die Burg trägt sie dem Bistum Speyer zu Lehen auf.
Die Weyerbach nennen sich fortan "von Dailberch".

14. Jhdt.

Mit Anton von Dalberg stirbt das Geschlecht aus.

1400

Die Kämmerer von Worms kommen in den alleinigen Besitz von Dalberg und fügen ihren Namen "genannt von Dalberg" bei. Die Nachkommen der Kämmerer von Worms, genannt von Dahlberg besitzen heute noch die Burgruine: Heutiger Besitzer Prinz zu Salm-Sahm und Dalberg.

19. Jhdt.

Die Burg wird als Steinbruch missbraucht und verfällt zur Ruine.


Grundrißplan
Ansichten
Infoseite

zurück