Wappen von Vilseck
Burg Dagestein / Vilseck - Bayern
Infoseite


Parkmöglichkeiten
Anfahrt:
Die Stadt Vilseck erreicht man von den Bundesstraßen B 85 Sulzbach-Rosenberg - Auerbach oder B 299 Amberg - Grafenwör aus. In etwa der Hälfte beider Strecken ist Vilseck bereits ausgeschildert. In Vilseck ist die Burg Dagestein ausgeschildert bzw. nicht zu übersehen.

Parkplätze:
Parkmöglichkeiten in der Stadt.
Eintritt

Außenbesichtigung jederzeit möglich, Innenhof frei zugänglich.
Besichtigung der Bergfrieds:
April bis September, Samstags und Sonntags von 14 bis 17 Uhr
Eintrittspreis:
Erwachsene: 2,00 Euro
Ermäßigte: 1,50 Euro
Kinder und Schüler bis 16 Jahre: 0,50 Euro
Kinder unter 6 Jahren: frei

Gastronomie
Keine Gastronomie auf der Burg.
Übernachtungsmöglichkeiten
Übernachtung auf der Burg nicht möglich.
weitere Infos

Weitere Infos, auch zum Türmermuseum: www.vilseck.de

Literatur
Ursula Pfistermeister - Burgen der Oberpfalz – Burgen und Schlösser der Oberpfalz. Regensburg, 1974.
Stefan Helml - Burgen und Schlösser im Kreis Amberg - Amberg. 1991.
Karl Wächter, Günter Moser - Auf den Spuren von Rittern und Edelleuten im Landkreis Amberg-Sulzbach. Amberg, 1992.
Günter Moser, Bernhard Setzwein, Mathias Conrad - Oberpfälzer Burgen. Amberg, 2004.

Ansicht


Historie
Ansichten
Grundrißplan

zurück