Wappen von Neuenstadt
Schloss Bürg / Neuenstadt am Kocher - Baden-Württemberg
Historie


11. Jahrhundert

Die Burg Bürg (Name vermutlich römischen Ursprungs) geht auf eine Gründung der Herren von Gosheim (heutiger Ort Gochsen) zurück. Weshalb das Schloss auch oft Schloss Gosheim genannt wird.

1334

Nach den Herren von Gosheim wird Bürg Ganerbenbesitz.

1456

Die Freiherren von Gemmingen werden Alleinbesitzer der Burg, diese Bauen die Burg auch zum heutigen Renaissanceschloss um.

1806

Die Ortsherrschaft blieb bei den Freiherren von Gemmingen, denen auch heute noch das Schloss Bürg gehört.

Quelle: Mitteilung der Stadt Neuenstadt am Kocher


Grundrißplan
Ansichten
Infoseite

zurück