Wappen von Buchen
WARTTURM BUCHEN
Europa / Deutschland / Baden-Württemberg / Neckar-Odenwald-Kreis / Buchen

Information

Bilder

Historie

Grundriss

Ansicht

Darstellung des Wartturms in der Jagdgrenzkarte aus dem Jahr 1593.
Quelle: Hinweistafel am Wartturm
(389 x 800 Pixel)

KURZINFO

Der Wartturm Buchen wurde spätestens 1490 erbaut. Er hat eine Höhe von 14 Meter, wobei sich der Querschnitt nach 5 Meter von einem Querschnitt von 5 Meter auf 4,4 Meter verjüngt. Oberhalb des Hocheinganges, im verjüngten Teil des Turms, wurde leicht seitlich versetzt ein Gusserker errichtet.

SERVICE
GPS Koordinaten
GPS-Koordinaten
49° 30' 50.87"N, 9° 20' 6.90"E
Höhe: ca. 337 m ü. NN
GPS Koordinaten
Topographische Karte(n)
nicht verfügbar
Warnhinweise
Warnhinweise:
-
GPS Koordinaten
Anfahrt mit dem PKW
Die Autobahn A81 über die Ausfahrt 4 verlassen und über Buch am Ahorn und Götzingen nach Buchen fahren.
Der Wartturm liegt südöstlich von Buchen.
GPS Koordinaten
Anfahrt mit Bus und Bahn
k.A..
Eintritt

Öffnungszeiten
April - Oktober: an den Wochenenden von 8.00 - 18.00 Uhr.
Außerhalb der Öffnungszeiten kann der Schlüssel nach vorheriger Absprache und Hinterlegung einer Kaution beim Verkehrsamt Buchen abgeholt werden.

Eintritt

Eintritt
-

Gastronomie
Gastronomie auf der Burg
keine
Spielmöglichkeiten für Kinder
Öffentlicher Rastplatz
keiner
Übernachtungsmöglichkeiten
Übernachtungsmöglichkeiten auf der Burg
keine
Spielmöglichkeiten für Kinder
Zusatzinformation für Familien mit Kindern
keine
Behinderte
Zugänglichkeit für Rollstuhlfahrer
Für Rollstuhlfahrer etwas schwer erreichbar, da der Zugang über einen Feldweg erfolgt.
weitere Infos
Weiterführende Information
www.buchen.de
Literatur

Weiterführende Literatur
Peter W. Sattler und Marion Sattler - Burgen und Schlösser im Odenwald. Weinheim, 2004.

Alle Angaben ohne Gewähr!
Diese Webseite ist Bestandteil von www.burgenwelt.de und darf nicht von oder in Webseiten anderer Anbieter verlinkt werden (Deep-Link)!


© 2011