Wappen von Elmstein
BURG BREITENSTEIN
Europa / Deutschland / Rheinland-Pfalz / Kreis Bad Dürkheim / Elmstein

Information

Bilder

Historie

Grundriss

Ansicht

Luftaufnahme.
(800 x 528 Pixel)

Quelle: Manfred Czerwinski - Der große Luftbildburgenführer. 300 Burgen im Südwesten auf DVD-ROM. Kaiserslautern, 2004.
© Verlag Superior

KURZINFO

Ruine einer Felsenburg welche auf einem 220 Meter hohen Steilhang an der nördlichen Seite des Speyerbachtals liegt.
Weitere Burgen im Ort Elmstein: Burg Erfenstein, Burg Spangenberg

SERVICE
GPS Koordinaten
GPS-Koordinaten
49° 20' 40" N, 7° 59' 55" O
GPS Koordinaten

Topographische Karte(n)

Warnhinweise
Warnhinweise:
k.A.
GPS Koordinaten
Anfahrt mit dem PKW
Von Neustadt an der Weinstraße über die B39 nach Westen fahren. In Frankeneck links auf die L499 (Talstrasse) abbiegen und über Erfenstein in Richtung Elmstein fahren. In Breitenstein parken. Die genaue Lage der Burg ist auf der topographischen Karte (s.o.) eingezeichnet.
GPS Koordinaten
Anfahrt mit Bus und Bahn
k.A.
Eintritt

Öffnungszeiten
keine Beschränkung

Eintritt

Eintritt
kostenlos

Gastronomie
Gastronomie auf der Burg
keine
Spielmöglichkeiten für Kinder
Öffentlicher Rastplatz
k.A.
Übernachtungsmöglichkeiten
Übernachtungsmöglichkeiten auf der Burg
keine
Spielmöglichkeiten für Kinder
Zusatzinformation für Familien mit Kindern
k.A.
Behinderte
Zugänglichkeit für Rollstuhlfahrer
k.A.
weitere Infos
Weiterführende Information
-
Literatur
Weiterführende Literatur
Arndt Hartung - Pfälzer Burgenbrevier. Ludwigshafen, 1985 (6. ergänzte Auflage)
Elena Rey - Burgenführer Pfalz. Kaiserslautern, 2004 (2. verbesserte Auflage)
Magnus Backes, Heinz Straeter - Staatliche Burgen, Schlösser und Altertümer in Rheinland-Pfalz. Regensburg, 2003.
Manfred Czerwinski - Burgen - stolze Zeugen einer großen Zeit - Pfalz und Umgebung. Kaiserslautern, 2002.
Walter Herrmann - Auf rotem Fels. Ein Führer zu den schönsten Burgen der Pfalz und des elsässischen Wasgau. Karlsruhe, 2004.
Alexander Thon (Hrsg.) - Wie Schwalbennester an den Felsen geklebt. Burgen in der Nordpfalz. Regensburg, 2005.
Alle Angaben ohne Gewähr!
Diese Webseite ist Bestandteil von www.burgenwelt.de und darf nicht von oder in Webseiten anderer Anbieter verlinkt werden (Deep-Link)!


© 2008