Wappen von Ebern
BURG BRAMBERG
Europa / Deutschland / Bayern / Hassberge / Ebern

Information

Bilder

Historie

Grundriss

Ansicht

Kernburg mit Torturm.
(800 x 533 Pixel)

KURZINFO
Von der einst stolzen Burg Bramberg, bei der es sich um eine Randhausburg handelt, haben sich noch großzügige Reste erhalten, auch wenn die Burg und der Burgberg durch einen Steinbruch schwer beschädigt wurden. Die mächtigen noch erhaltenen Gräben stammen noch von der ersten Burg des 12. Jahrhunderts. Das Außentor aus dem 15. - 16. Jahrhundert lehnt an einer älteren Ringmauer, dahinter befindet sich ein jüngerer Gebäudetrakt. Zum mächtigen Hauptbau der Burg gelangt man über Treppen und durch einem Torturm des 16. Jahrhunderts. Das Tor in die Kernburg weist noch Klauensteine für ein Fallgitter auf.
SERVICE
GPS Koordinaten
GPS-Koordinaten
50° 6'30.53"N, 10°38'5.75"E
Höhe: ca. 475 m
GPS Koordinaten
Topographische Karte(n)
nicht verfügbar
Warnhinweise
Warnhinweise:
k.A.
GPS Koordinaten

Anfahrt mit dem PKW
Die Autobahn A70 über die Ausfahrt 12 verlassen und über die ST2278 nach Bramberg und weiter in Richtung Hohnhausen fahren. Zirka 2 Kilometer nach Bramberg geht westlich ein unbefestigter Weg ab, diesem bis zum Wanderparkplatz folgen. Die Burg ist zu Fuß ab dem Parkplatz in zirka 15 Minuten erreichbar.

GPS Koordinaten
Anfahrt mit Bus und Bahn
k.A.
Eintritt

Öffnungszeiten
ohne Beschränkung

Eintritt

Eintritt
kostenlos

Gastronomie

Gastronomie auf der Burg
keine

Spielmöglichkeiten für Kinder
Öffentlicher Rastplatz
ja
Übernachtungsmöglichkeiten
Übernachtungsmöglichkeiten auf der Burg
keine
Spielmöglichkeiten für Kinder
Zusatzinformation für Familien mit Kinden
k.A.
Behinderte
Zugänglichkeit für Rollstuhlfahrer
nein (unebene Waldwege)
weitere Infos

Weiterführende Information
-

Literatur

Weiterführende Literatur
Ursula Pfistermeister - Wehrhaftes Franken, Bd. 3. Nürnberg, 2002.

Alle Angaben ohne Gewähr!
Diese Webseite ist Bestandteil von www.burgenwelt.de und darf nicht von oder in Webseiten anderer Anbieter verlinkt werden (Deep-Link)!


© 2013