Wappen von Bischofswiesen
MAUTTURM HALLTHURM
Europa / Deutschland / Bayern / Berchtesgadener Land / Bischofswiesen

Information

Bilder

Historie

Grundriss

Ansicht

Frontansicht des Mautturms.
(533 x 800 Pixel)

KURZINFO

Beim Mautturm Hallthurm handelt es sich, neben den Resten der Sperrmauer, um erhaltenen Rest einer Talsperre. Die Sperranlage bestand aus einem Torhaus mit Fallgatter, dem Mautturm sowie einer 800 Meter langen Sperrmauer. Einzelne Reste der Sperrmauer lassen sich noch im Gelände finden. Sie hatte eine Höhe von etwa 4 Metern bei einer Breite von 1,5 Meter. An der Außenseite war ein bis zu 8 Meter tiefer Graben erbaut.

SERVICE
GPS Koordinaten
GPS-Koordinaten
47° 42' 4.89"N, 12° 56' 1.53"E
Höhe: ca. 693 m ü. NN
GPS Koordinaten
Topographische Karte(n)
nicht verfügbar
Warnhinweise
Warnhinweise:
-
GPS Koordinaten
Anfahrt mit dem PKW
Die Autobahn A8 über die Ausfahrt 115 verlassen und über Bad Reichenhall in Richtung Bischofswiesen fahren, zirka 6 Kilometer nach Bad Reichenhall erreicht man den Mautturm.
GPS Koordinaten
Anfahrt mit Bus und Bahn
k.A.
Eintritt

Öffnungszeiten
Nur Außenbesichtigung möglich.

Eintritt

Eintritt
-

Gastronomie
Gastronomie auf der Burg
keine
Spielmöglichkeiten für Kinder
Öffentlicher Rastplatz
keiner
Übernachtungsmöglichkeiten
Übernachtungsmöglichkeiten auf der Burg
keine
Spielmöglichkeiten für Kinder
Zusatzinformation für Familien mit Kindern
keine
Behinderte
Zugänglichkeit für Rollstuhlfahrer
Für Rollstuhlfahrer erreichbar.
weitere Infos
Weiterführende Information
-
Literatur

Weiterführende Literatur
-

Alle Angaben ohne Gewähr!
Diese Webseite ist Bestandteil von www.burgenwelt.de und darf nicht von oder in Webseiten anderer Anbieter verlinkt werden (Deep-Link)!


© 2012