Wappen des Kreis Weissenburg-Gunzenhausen
Burg Bechthal / Raitenbuch - Bayern
Historie


13. Jh. - Errichtung der Burg durch die Herren von Bechthal, diese dürften mit den Raitenbuchern identisch sein

1414 - Die Herren von Bechthal verkaufen die Burg an Rüdiger von Erlingshofen

15. Jh. - Teilung des Besitzes, eine Hälfte der Burg gelangt an Pfalz-Neuburg

1544 - Pfalz-Neuburg verkauft seine Hälfte an Bechthal dem Hochstift Eichstätt

1557 - Das Hochstift erwirbt auch die andere Hälfte von Bechthal, kurz darauf dürfte die Burg zu Gunsten des Schlosses in Raitenbuch aufgegeben worden sein


Grundrißplan
Ansichten
Infoseite

zurück