Wappen von Partenstein
BURG BARTENSTEIN
Europa / Deutschland / Bayern / Main-Spessart-Kreis / Partenstein

Information

Bilder

Historie

Grundriss

vor 1233 - Die Burg wird erbaut.

1233 - Erste urkundliche Erwähnung des Ortes Partenstein.

1333 - Die Grafen von Hanau übernehmen die Burg.

1399 - Burg Bartenstein wird als Ganerbenburg geteilt.

Ende 15. Jh. - Die Burg verliert zunehmend an Bedeutung und die Verteidigungsanlagen der Burg werden teilweise aufgegeben.

1579 - Ein Amtmann aus Mainz wohnt nicht mehr auf der Burg sondern am Fuße der Burg.

1631 - Die Burg wird im 30. jährigen Krieg durch schwedische Truppen zerstört.
Ein Wiederaufbau bleibt aus und die Ruine wird als Steinbruch für die Dorfbewohner genutzt.

seit 2003 - Es findet jährlich eine archäologische Grabung auf der Burg statt.

Quelle: Hinweistafel an der Burg.
Alle Angaben ohne Gewähr!
Diese Webseite ist Bestandteil von www.burgenwelt.de und darf nicht von oder in Webseiten anderer Anbieter verlinkt werden (Deep-Link)!


© 2011