ASSELER BURG
 Weltweit | Europa | Deutschland | Nordrhein-Westfalen | Kreis H├Âxter | Warburg, OT Ossendorf

Klicken Sie in das Bild, um es in voller Gr├Â├če ansehen zu k├Ânnen!
Allgemeine Informationen
Bei der in einem Feld liegenden Ruine handelt es sich um die Burg der Grafen von Asseln. Die Burg wurde im 18. Jh. von der Stadt Warburg als Steinbruch genutzt.
Informationen f├╝r Besucher
Geografische Lage (GPS)
WGS84: 51┬░30'29.35"N 9┬░ 3'35.16"E
H├Âhe: ca. 190 m ├╝. NN
Topografische Karte/n
nicht verf├╝gbar
Kontaktdaten
nicht verf├╝gbar
Warnhinweise / Besondere Hinweise zur Besichtigung
Die Burg liegt mitten in einem Feld und kann daher nur von der Stra├če aus besichtigt werden.
Anfahrt mit dem PKW
Die Autobahn A44 an der Anschlu├čstelle Warburg verlassen und in Richtung Warburg fahren. An der Anschlu├čstelle der B7 nach Ossendorf fahren. Anschlie├čend in Ossendorf links auf die K14 nach Wethen abbiegen. Direkt nach ├ťberquerung der Diemel rechts in die erste Stra├če (Asselerfeld) abbiegen und der Stra├če bis zur Burg, welche links der Stra├če liegt, folgen (ca. 1500 m).
Kostenlose Parkm├Âglichkeiten am Stra├čenrand.
Anfahrt mit Bus oder Bahn
k.A.
Wanderung zur Burg
k.A.
├ľffnungszeiten
Besichtigung nur von der Stra├če aus.
Eintrittspreise
-
Einschr├Ąnkungen beim Fotografieren und Filmen
ohne Beschr├Ąnkung
Gastronomie auf der Burg
keine
├ľffentlicher Rastplatz
keiner
├ťbernachtungsm├Âglichkeit auf der Burg
keine
Zusatzinformation f├╝r Familien mit Kindern
k.A.
Zug├Ąnglichkeit f├╝r Rollstuhlfahrer
Besichtigung nur von der Stra├če aus.
Bilder
Klicken Sie in das jeweilige Bild, um es in voller Gr├Â├če ansehen zu k├Ânnen!
Grundriss
kein Grundriss verf├╝gbar
Historie
keine Daten verf├╝gbar
Literatur
  • -
Webseiten mit weiterf├╝hrenden Informationen
zur├╝ck nach oben | zur├╝ck zur letzten besuchten Seite Download diese Seite als PDF-Datei
Alle Angaben ohne Gew├Ąhr! | Die Bilder auf dieser Webseite unterliegen dem Urheberrecht! | Letzte Aktualisierung dieser Seite: 13.09.2014 [OK]