Wappen von Neuwied
Burg Altwied / Neuwied - Rheinland-Pfalz Historie


Stammsitz der Grafen von Wied, bis 1653 Residenz der Niedergrafschaft Wied. Wohnturm, zugleich Schildmauer als ältester Bauteil vor 1129 errichtet durch Graf Metfried von Wied, vordem Graf im Engersau. Im 13. und 14. Jahrhundert Weiterer Ausbau in Einheit mit der Ortsbefestigung. Geschützbastionen auf der Südwestseite der Burg aus dem 16. Jahrhundert. Letzte Bautätigkeit im 17. Jahrhundert durch Umbau des Palas aus dem 12. Jahrhundert, darauf Verlegung der Residenz in die 1653 gegründete Stadt Neuwied. Noch bis 1690 von Mitgliedern des Grafenhauses bewohnt, darauf allmählich verfallen.


Grundrißplan
Ansichten
Infoseite

zurück