Wappen von Altmannstein

Burg Altmannstein / Altmannstein - Bayern

Infoseite


Parkmöglichkeiten

Anfahrt:
Die Burg ist im Ort ausgeschildert.

Parkplätze:
Direkt vor der Burg befinden sich einige Parkplätze.

Eintritt
Die Burg ist gelegentlich zugänglich. In der Burg befindet sich eine Galerie
Gastronomie
Gasstätten in Altmannstein
Übernachtungsmöglichkeiten
Übernachtung auf der Burg nicht möglich
weitere Infos
Von der ursprünglichen Burg Stein haben sich vor allem die Reste des Bergfrieds, der Umfassungsmauern des Palas, sowie der Gräben erhalten. Etwas unterhalb zum Ort hin liegt der sogenannte Hungerturm, der die Burg mit Schenkelmauern in die Marktbefestigung einband.
Am Eingangsbereich befindet sich ein Neubau vom Anfang des 20. Jahrhunderts, der heute eine Galerie beherbergt.
Literatur

Burgen und Schlösser – Landkreis Eichstätt. Hercynia-Verlag Kipfenberg, 1987.


Ansicht


Historie
Ansichten
Grundrißplan

zurück