Wappen von Altleiningen
BURG ALTLEININGEN
Europa / Deutschland / Rheinland-Pfalz / Bad Dürkheim / Altleiningen

Information

Bilder

Historie

Grundriss

Ansicht

Luftaufnahme.
(800 x 517 Pixel)

Quelle: Manfred Czerwinski - Der große Luftbildburgenführer. 300 Burgen im Südwesten auf DVD-ROM. Kaiserslautern, 2004.
© Verlag Superior

KURZINFO

Burg vom Anfang des 12. Jhs. Nach Zerstörung, Wiederaufbau als Schloss und erneuter Zerstörung erfolgte 1968 der Ausbau zur Jugendherberge.

SERVICE
GPS Koordinaten

GPS-Koordinaten
49° 30' 41.8'' N, 8° 4' 57.11'' O

GPS Koordinaten

Topographische Karte(n)

Warnhinweise

Warnhinweise:
k.A.

GPS Koordinaten

Anfahrt mit dem PKW
A6 Mannheim-Kaiserslautern. Abfahrt Nr. 18 Wattenheim, über Carlsberg nach Altleiningen.
Kostenlose Parkmöglichkeiten.

GPS Koordinaten
Anfahrt mit Bus und Bahn
k.A.
Eintritt

Öffnungszeiten
Innenbesichtigung nur nach Absprache oder für Besucher der Jugendherberge.

Eintritt

Eintritt
k.A.

Gastronomie

Gastronomie auf der Burg
Gastronomie auf der Burg

Spielmöglichkeiten für Kinder

Öffentlicher Rastplatz
keiner

Übernachtungsmöglichkeiten

Übernachtungsmöglichkeiten auf der Burg
Jugendherberge Altleiningen

Spielmöglichkeiten für Kinder

Zusatzinformation für Familien mit Kindern
k.A.

Behinderte

Zugänglichkeit für Rollstuhlfahrer
Zugänglich für Rollstuhlfahrer.

weitere Infos

Weiterführende Information
k.A.

Literatur

Weiterführende Literatur
Jochen Pressler u.a. - Burgen und Schlösser im Rhein-Neckar-Dreieck. ohne Ortsangabe, 1996.

Alle Angaben ohne Gewähr!
Diese Webseite ist Bestandteil von www.burgenwelt.de und darf nicht von oder in Webseiten anderer Anbieter verlinkt werden (Deep-Link)!


© 2009