Wappen von Baden-Baden
Burg Alt-Eberstein / Baden-Baden - Baden-Württemberg
Historie


1085

Erste urkundliche Erwähnung der Herren von Eberstein.

1196

Die Ebersteiner werden erstmals als Grafen bezeichnet.

1197

Erste urkundliche Erwähnung der Burg.

1219

Teilung innerhalb der Familie.

ca. 1250

Otto der I. von Eberstein erbaut im Murgtal die Burg Neu-Eberstein.

1283

Die Burg wird durch Otto den II. von Eberstein an seinen Schwager Markgraf Rudolf I. von Baden teilweise verkauft.

1288

Das Dorf unterhalb der Burg wird an den Markgraf verkauft.

1473

Der markgräfliche Hofmeister Hans von Bergen erhält die Burg als Wohnung auf Lebenszeit.

ab 16. Jhdt.

Verfall der Burg.

ab 1800

Erste denkmalpflegerische Bemühungen.

(Quelle: Heiko Wagner, Theiss-Burgenführer "Oberrhein", Stuttgart 2003)


Grundrißplan
Ansichten
Infoseite

zurück