Wappen von Alerheim
BURG ALERHEIM
Europa / Deutschland / Bayern / Donau-Ries / Alerheim

Information

Bilder

Historie

Grundriss

Ansicht

Merian Stich von Burg Alerheim (um 1645).
(800 x 740 Pixel)

KURZINFO

Die Burg von Alerheim stand einst beherrschend auf dem noch heute sichtbaren Felskegel (Teil des inneren Rings des Rieskraters) in der Riesebene. Ein achteckiger Bergfried verlieh der mächtigen Stauferburg ihr markantes Aussehen. Die Burg Alerheim wurde im Dreißigjährigen Krieg stark beschädigt. Ab 1931 befindet sie sich in Privatbesitz. Seit 1979 wird sie privat restauriert und renoviert.

SERVICE
GPS Koordinaten
GPS-Koordinaten
48° 50' 07.90"N, 10° 36' 48.26"E
Höhe: ca. 435 m über NN
GPS Koordinaten
Topographische Karte(n)
nicht verfügbar
Warnhinweise
Warnhinweise:
-
GPS Koordinaten
Anfahrt mit dem PKW
Von der A7 Ausfahrt 113, über Nördlingen nach Alerheim fahren. Von Alerheim in Richtung Appetshofen fahren. Nach etwa einem Drittel des Weges rechts zur Burg abbiegen (Schlossbergstraße). Die Burg ist weithin sichtbar und nicht zu verfehlen.
GPS Koordinaten
Anfahrt mit Bus und Bahn
k.A.
Eintritt

Öffnungszeiten
Nur Außenbesichtigung möglich.

Eintritt

Eintritt
-

Gastronomie
Gastronomie auf der Burg
keine
Spielmöglichkeiten für Kinder
Öffentlicher Rastplatz
keiner
Übernachtungsmöglichkeiten
Übernachtungsmöglichkeiten auf der Burg
keine
Spielmöglichkeiten für Kinder
Zusatzinformation für Familien mit Kindern
k.A.
Behinderte
Zugänglichkeit für Rollstuhlfahrer
Für Rollstuhlfahrer erreichbar.
weitere Infos
Weiterführende Information
-
Literatur

Weiterführende Literatur
-

Alle Angaben ohne Gewähr!
Diese Webseite ist Bestandteil von www.burgenwelt.de und darf nicht von oder in Webseiten anderer Anbieter verlinkt werden (Deep-Link)!


© 2013