Wappen von Sulz
Burg Albeck / Sulz am Neckar - Baden-Württemberg
Historie


vor 1278 - Burg Albeck war Sitz der bereits 1095 bezeugten Grafen von Sulz.

ab 1278 - Burg und Herrschaft sind im Besitz der Herren von Geroldseck.

1310 - Belagerung der Burg durch Konrad von Weisberg.

1420 - Belagerung der Burg durch Henriette von Wirtemberg.

1471 - Graf Eberhard im Bart erobert die Burg und setzt 1483 einen Obervogt auf die Burg.

1519-34 - Die Geroldsecker sind wieder im Besitz der Burg.

1525 - Die Burg wird während des Bauernkrieges vom "Schwarzwälder Haufen" erobert.

1688 - Endgültige Zerstörung der Burg durch die Franzosen.

Quelle: Wilfried Pfefferkorn - Oberer Neckar (Reihe: Burgen unseres Landes). Stuttgart, o.A.


Grundrißplan
Ansichten
Infoseite

zurück